Institut IRE

  • » Kontakt
    » Team
  • Institut IRE -

    Schausberger erneut Vorsitzender der AdR-Arbeitsgruppe „Westbalkan“

    124. Plenartagung des AdR

    IRE-Vorstandsvorsitzender Franz Schausberger wurde erneut am 12. Juli 2017 währen der 124. Plenartagung des AdR zum Vorsitzenden der AdR-Arbeitsgruppe „Westbalkans“ bis 2020 ernannt.

    Edi Rama (Premierminister Albaniens) mit Franz Schausberger (Mitglied des AdR)

    Der Grund für die außerordentliche Wiederbestellung lag in der eingehenden Expertise Schausbergers, der ein fundiertes Wissen über Westbalkanländer aufweist, sowie an seinem langjährigen Engagement im Zusammenhang mit den Beitrittsprozessen dieser Länder. Die Westbalkan-Arbeitsgruppe wurde 2006 gegründet und umfasst derzeit Albanien, Bosnien und Herzegowina und Kosovo.
    Seine Aufgabe ist es, den Mitgliedern des AdR ein Instrument zur Förderung einer stärkeren Einbeziehung der territorialen Dimension in den Erweiterungsprozess für die westliche Balkanregion zu vermitteln. Die zwölf AdR-Mitglieder der Arbeitsgruppe treffen sich mindestens zweimal pro Jahr in einem der jeweiligen Länder mit deren VertreterInnenn der Regionen und Gemeinden und leisten damit einen wertvollen Beitrag für den EU-Beitrittsprozess der Westbalkan-Staaten. Das nächste Treffen der Arbeitsgruppe ist im Herbst 2017 in Banja Luka, BiH, geplant.

     
    Quelle: www.cor.europa.eu und www.salzburg.wirtschaftszeit.at


    Kategorie: Uncategorized
    Copyright © 2018 Institut der Regionen Europas