Institut IRE

  • » Kontakt
    » Team
  • Institut IRE -

    Neue Wissenschaftskooperation mit der Akademie Deutsch-Italienischer Studien in Meran

     

    IRE-Vorsitzender Prof. Dr. Franz Schausberger empfing kürzlich eine Delegation aus Meran (IT), die unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Roman Reisinger (Universität Salzburg) ans IRE gekommen ist. Es wurden die Möglichkeiten einer wissenschaftlichen Zusammenarbeit zwischen der Akademie deutsch-italienischer Studien in Meran und dem IRE besprochen. Die Akademie ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung des kulturellen und wissenschaftlichen Austausches zwischen dem deutschsprachigen und dem italienisch-sprachigen Raum. Es werden internationale Tagungen, Symposien, Forschungs- und Doktorandenkolloquien, sowie Vorträge, Lesungen, Ausstellungen und Konzerte veranstaltet. Auch wissenschaftliche Projekte werden realisiert. Präsident der Akademie ist Cuno Jakob Tarfusser, ein italienischer Jurist und Richter am Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag. Im März 2012 wurde Tarfusser zum Vizepräsidenten des internationalen Strafgerichtshofs gewählt.


    v.l.n.r.: Vizedirektor Enrico Cioccolini, Direktor Ivo De Gennaro, Univ. Prof. Dr. Franz Schausberger und Univ. Prof. Dr. Roman Reisinger 
     

    Für die Zukunft möchte das IRE gemeinsam mit der Akademie im Rahmen einer Wissenschaftskooperation enger zusammenarbeiten, Informationen austauschen und auch Praktikumsplätze in Salzburg und Meran vermitteln. Das IRE freut sich auf eine intensive Kooperation mit der Akademie in Meran.

    Mehr Informationen unter: http://adsit.org/WP/de/

    Kategorie: Uncategorized
    Copyright © 2018 Institut der Regionen Europas