Institut IRE

  • » Kontakt
    » Team
  • Institut IRE -

    Strategische Partner

     

    vertreten durch Mag. Roman Himmler, MBA

    Kapsch TrafficCom ist ein internationaler Anbieter von anspruchsvollen Intelligent Transportation Systems (ITS) und liefert vorrangig elektronische Mautsysteme. Kapsch TrafficCom deckt dabei mit einem durchgängigen Lösungsportfolio die gesamte Wertschöpfungskette der Kunden, von Produkten und Systemen über deren Integration bis hin zum Betrieb, aus einer Hand ab. Darüber hinaus bietet Kapsch TrafficCom Lösungen für den Stadtzugang sowie für die Verkehrssicherheit an. Zusatzapplikationen für diese Lösungen runden das Angebot ab. Mit Referenzen in 41 Ländern auf allen fünf Kontinenten hat sich Kapsch TrafficCom bei Intelligent Transportation Systems unter den weltweit anerkannten Anbietern positioniert. Die Kapsch TrafficCom AG hat ihren Sitz in Wien, Österreich, und ist in 27 Ländern vertreten.

    Kapsch – Low Emission Zone

    Kapsch – Urban Road

    Kapsch – FluidHub:Enabling Mobility

    Kapsch – Smart Urban Mobility

    www.kapsch.net

    vertreten durch Dr. Stefan Eder

    Benn-Ibler wurde im März 2010 von im Wirtschaftsrecht überaus erfahrenen Rechtsanwälten mit hoher Reputation gegründet. Hinter der Gründung stand das Motiv der Partner, für die Klienten höchste Qualität in direkter und persönlicher Betreuung erbringen zu können. Die schlanke Organisation von Benn-Ibler ermöglicht intern gebildete Teams, die spezifische Aufgabenstellungen und Herausforderungen effizient lösen. Der Standort in Wien am Universitätsring 14 fungiert als internationales Kompetenzzentrum für die Betreuung der Klienten bei laufenden rechtlichen Bedürfnissen im Inland wie bei grenzüberschreitenden Transaktionen. Das Leistungsprofil von Benn-Ibler erstreckt sich auf alle Bereiche des Wirtschaftsrechts. Unsere Kompetenzfelder umfassen Corporate, M&A, Finanzierung, Restrukturierung, Infrastruktur, Energie, Immobilienrecht, Streit- und Schiedsverfahren und Wirtschaftsverwaltungsrecht

    www.benn-ibler.com

    vertreten durch Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer

    Seit Mitte des 20. Jahrhunderts hat sich Salzburg zu einem Ort der internationalen Begegnung entwickelt. Persönlichkeiten aus den Bereichen Wirtschaft, Kultur und Politik aus aller Welt haben einen wichtigen Beitrag dazu geleistet, Salzburg kosmopolitisch zu positionieren. Die ISA wurde 1982 von Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer Senior gegründet.

    Der Verein ist eine Plattform für Freunde und Förderer Salzburgs aus aller Welt, die sich dem Land besonders verbunden fühlen und dessen Schätze als „Salzburg-Liebhaber“ zu würdigen wissen.

    www.internationalesalzburgassociation.com

    Copyright © 2018 Institut der Regionen Europas