Institut IRE

  • » Kontakt
    » Team
  • Institut IRE -

    Erhaltene Auszeichnungen

    In den vergangenen 10 Jahren wurde das IRE für seinen Einsatz und sein Engagement mehrmals ausgezeichnet. 

    Im Jahr 2011 erhielt das IRE den EUROPAN-Preis des Europaforums Burgenland für seine Aktivitäten in den Regionen Mittel-Ost-Europa. Das Europaforum Burgenland hat das Ziel über Partei- und Landesgrenzen hinweg ein Marktplatz der Ideen, Forum für Begegnungen sowie ein pannonischer Think-Tank zu sein (oberes Bild links).

    Der Danube-Flower-Preis 2014 wurde Dr. Franz Schausberger vom Danube Business Forum für sein Engagement in Südosteuropa verliehen. Mit dem Danube-Flower-Preis werden herausragende Institutionen und Personen, die durch ihre Arbeit, Engagement und Kreativität zur Entwicklung des Donauraums, der Donaustrategie und der Förderung ihrer Werte beigetragen haben, ausgezeichnet. Die Statue “Donau-Blume” ist ein Werk des Malers Milivoje Unković aus Serbien.

    Als Anerkennung für Dr. Franz Schausbergers umfangreiche Tätigkeit im Interesse der Europäischen Regionen als Vertreter Salzburgs im Ausschuss der Regionen der EU seit zwei Jahrzehnten und für die Gründung des aktiven Instituts der Regionen Europas vor genau zehn Jahren wurde er am 18. Juli 2015 mit dem Orden „Mérite Européen in Gold“ (unteres Bild) ausgezeichnet. Die Fondation du Mérite Européen wurde im Jahr 1970 in Luxemburg gegründet. Die Aufgabe der Stiftung ist es, die ehrenamtlichen Leistungen von Personen bzw. das über das normale Maß hinausgehende Engagement von Organisationen für besondere Beiträge zur Förderung des europäischen Gedankens und für außergewöhnliches europäisches Engagements hervorzuheben.

     
     
     
    Copyright © 2018 Institut der Regionen Europas