Institut IRE

  • » Kontakt
    » Team
  • Institut IRE -

    Arges und Pitesti renovieren bedeutende Museen

    Rumänische Städte erhalten zusätzliche EU-Förderungen:
    Die Gebäude der Bezirksmuseen Arges und der Rudolf-Schweitzer-Cumpana-Kunstgalerie in der südrumänischen Stadt Pitesti (IRE-Mitgliedsstadt) werden mit EU-Mitteln in Höhe von über acht Millionen Euro saniert. Beide Gebäude sind architektonische Monumente und ihre Renovierung wird in einer Partnerschaft mit dem Kulturministerium über einen Zeitraum von 44 Monaten (3,6 Jahren) durchgeführt.Das Arges County Museum (siehe Foto) wird in einem Projekt im Wert von 4,5 Millionen Euro renoviert, großteils durch eine nicht rückzahlbare Finanzierung. Das Museum beherbergt Dauerausstellungen über Umweltschutz, rumänische Kunst, Geschichte und Archäologie einschließlich römischer Schätze, die auf dem Territorium des Landes entdeckt wurden. Im Fall der Rudolf-Schweitzer-Cumpana-Kunstgalerie beläuft sich der Wert des Projekts auf fast 4,3 Millionen Euro. Davon sind  4,1 Millionen Euro durch die EU finanziert. Der Bau der Galerie aus dem 19. Jahrhundert soll konsolidiert und saniert werden.


    Source: romania-insider.com

    Kategorie: Uncategorized
    Copyright © 2018 Institut der Regionen Europas