Institut IRE

  • » Kontakt
    » Team
  • Institut IRE -

    An der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Praxis

    Meeting mit FH-Rektor Blechinger:
     

    Das IRE arbeitet regelmäßig mit wissenschaftlichen Institutionen zusammen, um Expertisen und neue Forschungsergebnisse in die aktuellen Konferenzthemen und Projekte einfließen zu lassen. Ein aktiver Austausch findet insbesondere auch mit der Fachhochschule Salzburg statt. Am 21. Februar 2017 trafen IRE-Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. Franz Schausberger, FH-Rektor Prof. Mag. Dr. Gerhard Blechinger und IRE-Kuratoriumsmitglied KR Dr. Bernd Petrisch am IRE zusammen, um die bestehende Kooperation zu intensivieren und zukünftige Projekte zu besprechen. Die FH Salzburg hat im letzen Jahr aktiv an IRE-Konferenz teilgenommen und Experten zu Themen wie Tourismus und “Smart Building” gestellt. Im Rahmen der diesjährigen 13. Konferenz Europäischer Regionen und Städte, die vom 24.9. bis 26.9.2017 stattfinden wird, will sich die FH Salzburg inhaltlich in den geplanten Diskussionsrunden zu „Start-ups“ und „Bildung“ einbringen. 
     
    Die FH Salzburg ist die Hochschule für Technik, Gesundheit und Medien. In den Disziplinen Ingenieurwissenschaften, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, die auch Tourismus, Betriebswirtschaft und Soziale Arbeit umfassen, Design, Medien & Kunst und Gesundheitswissenschaften werden 2.700 Studierende ausgebildet. Die heimische Lehr- und Forschungsinstitution setzt mit ihren 320 MitarbeiterInnen Impulse. Mit dem Fokus auf Innovation in Forschung und Lehre und der internationalen Orientierung wird die FH Salzburg zur Vordenkerin und Initiatorin von zukunftsorientierten und relevanten Lösungen für Wirtschaft und Gesellschaft. Lehrende und Studierende denken, forschen und arbeiten multidisziplinär in einer offenen Campuskultur. Es herrscht ein positiver „Unternehmergeist“, der Start-ups anregt, Mut macht und auch Fehler verzeiht, denn das ist Basis für Innovation und Fortschritt. Mit dieser Ausrichtung trägt die FH Salzburg aktiv zur Entwicklung einer positiven Zukunft bei. 

    http://www.fh-salzburg.ac.at/

    Kategorie: Uncategorized
    Copyright © 2018 Institut der Regionen Europas